Elektrorasierer Test: Die besten elektrischen Rasierer im Vergleich

Ich habe im Bereich der elektronischen Rasierer schon Einige ausprobiert. Meine 3 Top-Favoriten habe ich hier für euch aufgelistet 🙂 . Elektro-Rasierer sind Geschmackssache, manche Personen lieben sie, Andere wiederum finden, dass diese nicht gründlich genug sind. Ich habe sie mit der Zeit lieben gelernt und, bei der richtigen Anwendung, sind diese genauso gründlich (wenn nicht sogar besser) als handelsübliche Nassrasierer. Auch hier mache ich übrigens keinen Unterschied zwischen „Herren- und Damenrasierer“, für mich sind meine hier aufgeführten Modelle geschlechtsunabhängig nutzbar. Viel Spaß beim Entdecken 🙂 .

1. Philips S9711/31 Series 9000

Dieser elektrische Rasierer ist für mich persönlich Einer der Wenigen, der bei der Nass- und bei der Trockenrasur dieselben sehr guten Ergebnisse liefert 🙂 . Viele kennen es, ich auch: bei einer Trockenrasur muss man öfter über die Hautstellen gehen, da diese Variante in  der Regel nicht so gründlich ist, wie eine Nassrasur. Umso mehr hat es mich bei diesem Gerät überrascht, dass man hier auch bei der Trockenrasur sehr schnell ultra gründliche Ergebnisse erzielt. Das hab ich, ehrlich gesagt, nicht erwartet und es ist wirklich eine super Sache, wenn man es mal eilig hat 🙂 .

Wenn man in den Verkaufsbeschreibungen liest, sieht man schnell, dass der Hersteller diesen Rasierer nur als „Herrenrasierer“ deklariert. Aber glaubt mir: nicht nur Barthaare werden damit wunderbar entfernt 🙂 .  Er lässt sich problemlos für jegliche andere Körperregion verwenden. Dank der 3 beweglichen Scherköpfe passt er sich jeder Körperkontur wunderbar an.

Der Philips S9711/31 verfügt über 3 Geschwindigkeitsstufen und einem „Beard Adapt Sensor“. Aufgepasst liebe Männer: hiermit kann man auch super seinen stylischen 3-Tage-Bart stutzen, da der Sensor die Bartdichte 15 Mal pro Sekunde misst und die Rasurleistung der Haarstruktur anpasst.

Was bei diesem Set noch besonders toll ist: es kommt zusammen mit einer Reinigungsstation inklusive einer Reinigungskartusche. So entfällt das mühsame Reinigen des Rasierers von Hand – einfach nach der Rasur in die Station stecken und fertig 🙂 .  Das komplette Set beinhaltet:

  • 1x Rasierer
  • 1x aufsteckbarer Bartstyler
  • 1x Reinigungsstation SmartClean inkl. 1x Kartusche
  • 1x Reiseetui

Mein Fazit:

Ein wirklich tolles und effektives Gerät. Ich hätte nie gedacht, dass eine Trockenrasur so schnell und gründlich sein kann. Wer es also öfter mal eilig hat, der sollte auf jeden Fall auf den Philips S9711/31 Elektrorasierer zurückgreifen. Meine Nummer 1 im Preis-Leistungs-Verhältnis 🙂 .

JETZT BEI AMAZON KAUFEN


2. Braun Series 9cc

Dies ist der Daimler unter den aktuellen Elektrorasierern 🙂 . Zwar das mit Abstand teuerste Produkt in meinem Vergleich, allerdings bekommt man hier einfach Alles und noch mehr 🙂 . Das ultramoderne und edle Design wird durch den 4+1 Scherkopf abgerundet. 5 Rasierelemente sind hier eingebaut und diese können was! Kein anderer Elektrorasierer fängt so viele Haare in einem Zug ein, wie der Braun Series 9cc.

Die 5 Rasierelemente sind perfekt miteinander synchronisiert, 2 integrierte Mitteltrimmer erfassen die unterschiedlichsten Haartypen. So wird für jeden noch so schwierigen „Haartypen“ eine ultra-gründliche Rasur garantiert 🙂 . Egal, ob man trocken, mit Wasser, Schaum oder Gel rasiert – das Ergebnis ist gleichbleibend fantastisch. Dank der innovativen Schallvibrationen, mit welchen dieser Rasierer arbeitet, ist die Rasur besonders sanft – super bei empfindlicher, zu Reizungen neigender Haut 🙂 .

Auch dieser Elektrorasierer ist wieder nicht nur für die Herren der Schöpfung geeignet – auch von uns Frauen kann er zur Entfernung lästiger Stoppeln prima genutzt werden 🙂 .

Der Rasierer kommt mit einer praktischen Reinigungsstation, die gleichzeitig denn Rasierer auch auflädt. Die Station wählt auf Knopfdruck automatisch ein Reinigungsprogramm, ölt, pflegt und trocknet das Gerät. So hat man wirklich lange Freude damit und erspart sich die mühsame Reinigung per Hand 🙂 .

Dank des Lithium – Ionen Akkus hat das Gerät eine Akkulaufzeit von 60 Minuten. Und falls Einem am Morgen auffällt, dass man vergessen hat, den Rasierer aufzuladen – eine Schnellladung von 5 Minuten reicht für eine Rasur 🙂 .


Im Lieferumfang sind enthalten:

  • 1x Rasierapparat
  • 1x Reinigungs- und Ladestation
  • 1x Reinigungskartusche
  • 1x Leder-Reise-Etui
  • 1x Netzteil
  • 1x Reinigungsbürste

Mein Fazit:

Ein fabelhaftes Gerät, welches genau das tut, was es soll: nämlich in einem Zug die Haut super glatt zu rasieren. Der Akku hält hier länger als bei allen anderen elektrischen Rasierern, die ich bisher getestet habe. Der einzige Grund, warum der Braun Series 9cc nicht auf dem ersten Platz steht, ist der doch recht sportliche Preis. Allerdings bekommt man hier jede Menge für sein Geld und ich persönlich gebe da dann auch gern mehr aus 🙂 .

JETZT BEI AMAZON KAUFEN


3. Panasonic ES-LV95

Natürlich darf in dieser Aufzählung auch ein Gerät von Panasonic nicht fehlen 🙂 .  Und der Panasonic ES-LV95 hat sich seinen 3. Platz hier redlich verdient. Im direkten Vergleich zum meinem ersten und zweiten Platz ist der elektrische Rasierer von Panasonic zwar nicht ganz so gründlich in einem Zug (ein paar Härchen bleiben stehen). Aber: dies ist wirklich nur minimal und spätestens beim zweiten Zug sind alle lästigen Haare verschwunden 🙂 .

Der 5-fach Scherkopf besteht aus 3 verschiedenen Folienstrukturen (Feinschliff-Scherfolie, Ultrakontakt-Scherfolie und Integralschneider). So werden auch Haare mit unterschiedlichen Wuchsrichtungen sauber erfasst 🙂 . So ist auch bei dichtem Haarwuchs eine glatte Rasur gewährleistet. Außerdem ist der Scherkopf beweglich –  was die Rasur an unterschiedlichen Körperstellen erheblich erleichtert 🙂 .

Auch hier gibt es wieder den innovativen „Bartdichtesensor“. Dieser erfasst die Dicke und Dichte der Haare und passt den Rasierer entsprechend an. Der Akku hält ca. 45 Minuten und muss dafür eine Stunde aufgeladen werden. Aber man kann die Aufladung hier ebenfalls mit der Reinigung des Geräts verbinden, dank der praktischen Reinigungs- und Ladestation 🙂 . Die Reinigungsstationen sind wirklich eine super Sache – sie verlängern nachweislich die Langlebigkeit von Klingen und Gerät und ich kann bestätigen: es ist einfach schöner und angenehmer, sich mit einem frisch tiefengereinigten Gerät zu rasieren 🙂 .

Das Gesamtpaket bringt mit:

  • 1x Rasierapparat
  • 1x Netzadapter
  • 1x automatische Reinigungs- und Ladestation
  • 1x Aufbewahrungsetui
  • 1x Reinigungsbürste
  • 1x Öl
  • 1x spezielles Reinigungsmittel

Mein Fazit:

Wie bereits etwas weiter oben erwähnt, rasiert der Panasonic ES-LV95 nicht ganz so gründlich in einem Zug wie mein erster und zweiter Platz. Dennoch ist spätestens beim zweiten Zug Ende mit lästigen Härchen und damit ist er in puncto Effektivität Einer der Besten 🙂 . Preis-Leistung stimmt hier einfach und deshalb mein dritter Platz im Ranking 🙂 .

JETZT BEI AMAZON KAUFEN

Share.
3 Kommentare
  1. Braun Series 9 9290cc

    Ich bin der glückliche Besitzer dieses Premiummodells und kann nach knapp 1 Monat Nutzung nur staunen. Die Verarbeitung ist top, die Ergonomie des Rasierers ist dank hochwertiger Materialien rutschfest und sicher in jeder Hand und auch die Technik des innovativen Scherkopfes lässt keine Wünsche offen.
    Vom Start weg perfekte Rasurergebnisse mit wenig Bewegungen und damit schnell. Eine Akkuladung hält bei mir seit Wochen und selbst wenn man nachladen muss, benötigt der Series 9 nur ca. 1 Std dafür.
    Ich hatte noch nie einen besseren Rasierer, obwohl ich schon andere Braun Modelle hatte. Dieses Modell ist nochmal eine ganze Ecke verbessert worden, daher nicht überraschend bei den meisten Tests auch der klare Testsieger.
    Das einzige Problem ist, dass Qualität bekanntlich ihren Preis hat und der haut richtig rein. Jedoch sollte man es sich gut überlegen, schließlich hält ein Braun immer über 5 Jahre.
    Absolute Kaufempfehlung!

  2. Ich bin seit ca. 3 Wochen glücklicher Besitzer eines Braun Rasieres Series 9 (9296cc).

    Gegenüber meinem alten Rasierer (Braun Serie 7) geht die Rasur wesentlich schneller und ist dabei gründlicher.Sehr gut finde ich den großen Scherkopf mit entsprechend großer Aufsatzfläche. Obwohl ich eine relativ empfindliche Haut habe, habe ich nach der Rasur keinerlei Hautirritationen mehr. Ich denke das liegt an dem flexiblen Scherkopf und den 4-fach-Schersystem. Alles in allem bin ich mit meinem neuen Rasierer sehr zufrieden.

  3. City Immobilienmakler on

    Vielen Dank für die Vergleiche. Ich denke ich versuche einen von Braun. Liebe Grüße

Hinterlasse ein Kommentar